Netzwerk

Mitglieder im Netzwerk Zentralschweiz

Ruth Balmer

1952, Sursee

Berufserfahrung: Fachlehrerin Sprachen, Kursleiterin Erwachsenenbildung, 12 Jahre Stadträtin in Sursee, Bereich Bildung und Kultur.

Kompetenzen: Projektmanagement, Führung, Beratung und Vermittlung, Mediation.

Leo Bieri

1947, Luzern

Berufserfahrung: Agro Ing. HTL, Entwicklungszusammenarbeit, Programmverantwortlicher bei DEZA und Caritas Schweiz in Afrika, Steuerung von Regionalprogrammen mit lokalen Partnern (Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen)

Kompetenzen: Ländliche Regionalentwicklung, Organisationsentwicklung, Programmarbeit, Vermarktung, Wasserversorgung, Aids-Präventions- und Sensibilisierungsarbeit

Dagmar Böhler-Kreitlow

1946, Meggen

Berufserfahrung: Dipl. Heilpädagogische Früherzieherin, Mitarbeit in Ausbildung, Praxis für Erziehungs- und Fachberatung, Unterricht und Weiterbildung.

Kompetenzen: Heilpädagogisches Wissen , Elternbegleitung u. Beratung, Kursangebote entwickeln, Coaching, Rezensionen von Fachliteratur.

Toni Bucher

1951, Luzern

Berufserfahrung: 23 Jahre Sekundarlehrer, 17 Jahre EDV-Experte einer Gde. Verwaltung: Anwender-Support, Systemtechnik, IT-Services Administration, SIZ-Kursleiter.

Kompetenzen: Allrounder, Anwender-Support: digitale Geräte, Systemtechnik, ICT-Knowhow von MS-DOS bis Windows 10, Ubuntu, Android.

Irene Hofer

1954, Adligenswil

Berufserfahrung: lic. iur. Rechtsanwältin.

Kompetenzen: Rechtsfragen, Sozialversicherung, Strategieentwicklung.

Markus Hool

1951, Horw

Berufserfahrung: dipl. Bauingenieur ETH/SIA mit Weiterbildung in Unternehmungsführung und als Umweltauditor. Langjähriger Mitinhaber einer schweizweit tätigen Ingenieurunternehmung; 10 Jahre Dozent an einer Ingenieurschule; 10 Jahre Gemeindepräsident von Horw, unter anderem zuständig für die Bereiche Bildung, Kultur und Sport; mehrjähriges Mitglied in zwei Gemeindeverbänden; Stiftungsrat einer grossen Organisation für Menschen mit Behinderungen.

Kompetenzen: Projektmanagement/Leitung von komplexen Projekten, insb. in den Bereichen Planung, Bau, Umwelt. Beratung bei Organisationsentwicklungen, Veränderungsprozessen und im Umgang mit Behörden und Verwaltungen; Coaching.

Katharina Hubacher

1955, Luzern

Berufserfahrung: Sozialpädagogik, Sozialarbeiterin, Leitung einer sozialen Organisation, Bereichsleitung in einer polyvalenten Sozialberatung. 16 Jahr Mitglied des Grossen Stadtrates in Luzern, wobei ein Jahr als dessen Präsidentin.

Kompetenzen: Führung, Beratung und Entwicklung im sozialen Bereich.

Hilde Koch

1949, Unterägeri ZG

Berufserfahrung: Lehre und Ausbildung im Hotelfach, 15 Jahre in verschiedenen Positionen tätig, 3 Jahre mit Direktionsverantwortung, 26 Jahre Bereichsleitungs-Assistentin in Elektrokonzern.

Kompetenzen: Event- und Travel-Organisation, Messeplanung, Konzepte ausarbeiten.

Brigitte Lustenberger

1955, Adligenswil

Berufserfahrung: Ausbildung im Kinderspital Luzern zur dipl. Pflegefachfrau KJFF. Höhere Fachschule für Management Langzeitpflege. Aufbau und Geschäftsleiterin der KinderSpitex Zentralschweiz während 20 Jahren

Kompetenzen: Gesundheit und Soziales, Kinder und Jugendliche, Projektmanagement und Organisationsentwicklung

Rolf Maegli

1955, Luzern

Berufserfahrung: lic. iur., Fürsprech und Notar. Departementssekretär, Leiter von sozialen Organisationen

Kompetenzen: Führung und Organisation: Planung, Strategie, Kommunikation und Unternehmenskultur, Projekt- und Qualitätsmanagement

Cécile Malevez

1943, Sarnen OW
 
Berufserfahrung: Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Lorem ipsum
 
Kompetenzen: Persoem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptubeit

Ferdi Steiner

1935, Luzern

Berufserfahrung: Dr. rer. pol. CEO Krankenversicherung, Mitarbeit in gemeinnützigen und karitativen Vereinen und einer grossen Stiftung, Sektionspräsident eines Mobilitätsclubs.

Kompetenzen: Budget, Businessplan, Gesundheitsförderung, Pensionskassen / BVG, Umgang mit Behörden.

Walo Tödtli

1951, Horw

Berufserfahrung: dipl. Bauingenieur ETH/SIA mit Weiterbildung in Unternehmungsführung und als Umweltauditor. Langjähriger Mitinhaber einer schweizweit tätigen Ingenieurunternehmung; 10 Jahre Dozent an einer Ingenieurschule; 10 Jahre Gemeindepräsident von Horw, unter anderem zuständig für die Bereiche Bildung, Kultur und Sport; mehrjähriges Mitglied in zwei Gemeindeverbänden; Stiftungsrat einer grossen Organisation für Menschen mit Behinderungen.

Kompetenzen: Projektmanagement/Leitung von komplexen Projekten, insb. in den Bereichen Planung, Bau, Umwelt. Beratung bei Organisationsentwicklungen, Veränderungsprozessen und im Umgang mit Behörden und Verwaltungen; Coaching.

Paul Zosso

1950, Horw

Berufserfahrung: Dipl. Bauingenieur ETHZ, CAS in Mediation Grundlagen Hochschule Luzern, Kaderpositionen in Bauunternehmungen, in einer kantonalen Verwaltung, in einer Unternehmensgruppe der Schweizer Baustoffindustrie, diverse VR-Mandate, Präsident einer BVG-Stiftung, Mitarbeit in kirchlichen Strukturen, in Strukturen von politischen Gemeinden und in gemeinnützigen Organisationen.

Kompetenzen: Businesspläne, Projektleitung, Veränderungsprozesse, Umgang mit der Öffentlichkeit, Behörden und Verwaltung.